Gesundheitscheck mit Körpertuning47 essentielle Substanzen kennt die medizinische Wissenschaft. Fehlt auch nur eine, ist der Mensch tot. Aber was ist, wenn ein oder mehrere Stoffe nur zur Hälfte da sind? Dann haben Sie ein Problem.

Schauen Sie was wirklich los ist und beginnen Sie Ihren Körper zum Laufen zu bringen.

Im Gesundheitscheck messe ich bei Ihnen:

  • 20 Mineralien und Spurenelemente (z.B. Magnesium, Jod, Eisen, Zink)
  • 14 toxische Metalle (z.B. Aluminium, Quecksilber, Cadmium)
  • 13 Körpersysteme
  • 600 Objekte (z.B. Organe, Blutgefässe, Muskeln, Knochen)
  • Vitamin D
  • Neigung zu Diabetes
  • Anti-Oxidativer Schutz
  • Oxidativer Stress
  • Nitrosativer Stress
  • Intrazelluläre Entzündungen
  • Zellregeneration
  • Belastung Pischingerraum und Filtersysteme
  • Frequenzmuster von Substanzspektren (z.B. Allergene, Mikroorganismen, Naturheilmittel)
  • Säurebelastung im Körper

Zusätzlich die Mangelzustände an:

  • Essentiellen Aminosäuren
  • Essentiellen Fettsäuren
  • Flüssigkeit
  • Naturstoffen
  • Orthomolekularen Substanzen

Belastungen:

  • Medikamente
  • Geschmacksverstärker
  • Konservierungsmittel
  • Stress
  • Viren/Pilze

Erst kommt die wahre Gesundheit ohne Schmerzen und Medikamente.
Dann kommt Körpertuning für:

  • einen Stoffwechsel der auf Höchstleistung funktioniert
  • mehr Energie für Beruf, Familie und Hobbys
  • schöne, zarte Haut und ein straffes Bindegewebe
  • kräftiges und volles Haar
  • ein unbezwingbares Immunsystem
  • die Aktivierung der körpereigenen Hormone für Gesundheit
  • Schönheit und Gelassenheit
  • und vielem mehr was uns unser Leben geniessen lässt.

Beginnen Sie die wirklich wichtigen Werte zu messen, mit diesen haben Sie Ihren Körper in den eigenen Händen.
Vielleicht ist das für viele neu, aber Sie werden begeistert sein was damit alles möglich ist.

Messen Sie was wirklich zählt. Nur so geben Sie Ihrem Körper dann auch was ihm wirklich fehlt.